https://de.wikipedia.org/wiki/Weltvegantag

 

Ich bin selbst keine Veganerin, ich kenne jedoch einige Personen, die schon lange vegan leben, und das gesund und zufrieden. Einige der Gerichte, dich ich mir zubereite sind ebenfalls vegan, oder zumindest vegetarisch. Wie schön, wenn man aus vielen Möglichkeiten wählen kann, und die vegane Ernährung ist durchaus sehr vielseitig!

Allerdings bin ich der √úberzeugung, dass man ‚Äď wenn man wirklich vegan leben m√∂chte ‚Äď sich diesbez√ľglich sehr gut informieren sollte. Es gibt einige N√§hrstoffe, auf die dann besonders geachtet werden sollte. Bekannt ist Vielen diesbez√ľglich schon das Vitamin B12, es muss definitiv supplementiert werden. Aber auch die Mineralstoffe und Spurenelemente Kalzium, Eisen, Zink, Selen und Jod, sowie Vitamin D und Omega 3 Fetts√§uren sollten beachtet werden.

Vitamin D ist √ľbrigens unabh√§ngig vom Thema vegan oder nicht, bei vielen Personen ein kritischer N√§hrstoff, da wir es nur √ľber die Sonne ausreichend aufnehmen k√∂nnen, und das nur bei einer ausreichenden Sonneneinstrahlung. Auch die Deckung des Eiwei√übedarfes kann ein Thema sein.

Es ist also n√∂tig sich wirklich mit dieser Ern√§hrungsform auseinanderzusetzen und die t√§gliche Ern√§hrung zu planen! Zumindest, bis sie in Fleisch und Blut (no pun intended ūüėČ) √ľbergegangen ist. Besonders gilt das f√ľr Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und Stillende! Ich m√∂chte anl√§sslich des Weltvegantages auf einen sehr guten Artikel hinweisen. Und hier ein Beitrag meinerseits √ľber die unterschiedlichen vegetarischen Ern√§hrungsformen.

Wenn ihr euch zu dem Thema informieren wollt, stehe ich gerne zur Verf√ľgung beziehungsweise kann euch kompetente Kolleginnen (die selbst vegan leben) empfehlen!

√úbrigens: Zum gesund sein und bleiben geh√∂rt auch eine gute Portion Bewegung dazu. Das gilt auch f√ľr VeganerInnen ;). Die WHO empfiehlt f√ľr gesunde Erwachsene von 18 bis 64 Jahren mindestens 150min moderate Bewegung oder 75min intensive Bewegung, oder eine entsprechende Kombination pro Woche. Die Bewegungseinheiten sollten mindestens 10min am St√ľck dauern. Um zus√§tzliche Benefits f√ľr die Gesundheit zu erreichen bis zu 300min. An 2 Tagen die Woche sollte auch Krafttraining f√ľr die gro√üen Muskelgruppen durchgef√ľhrt werden. Wir sind nunmal keine Sitztiere!

Quelle: http://www.who.int/dietphysicalactivity/factsheet_recommendations/en/

Oder: https://www.gesundheit.gv.at/leben/bewegung/gesund-durch-sport/bewegungsempfehlungen-erwachsene