Limonade für heiße Tage

Limonade für heiße Tage

Selbstgemachte Limonade für heiße Tage (Rezept von meiner lieben Leserin Cornelia):

  • 1l Mineralwasser
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 EL Blütenhonig
  • 4 Handvoll frische Zitronenmelissenblätter

Alle Zutaten bis auf das Mineralwasser in einen Wasserkrug geben und mit einem Kochlöffel etwas zerstoßen. Mit Mineralwasser aufgießen, umrühren und etwas ziehen lassen. Eiswürfel dazugeben und genießen! 🙂 Danke für das schöne Rezept Conny!

Melissa officinalis - Zitronenmelisse
Melissa officinalis – Zitronenmelisse

Wissenswertes zur Zitronenmelisse: Die Blätter kann man laufend frisch abzupfen und für Salate, Kräuterbutter, Limonaden, Desserts aber auch Tee verwenden. Getrocknet verlieren sie jedoch leider stark an Aroma. Die enthaltenen ätherischen Öle wirken laut Kräuterkunde krampflösend, helfen bei Blähungen, Erbrechen, Menstruationsbeschwerden und Migräne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.