1 – Ratatouille

1 – Ratatouille

Frankreich: Ratatouille (vegetarisch)

France: Ratatouille (vegetarian)

ratatouille-1 ratatouille-2

Zutaten für 4-6 Personen/ Ingredients for 4-6 servings:

  • 2 Melanzani / 2 eggplants
  • 2 mittelgroße Zucchini / 2 medium zucchini
  • 1 große Zwiebel / 1 big onion
  • 2 Knoblauchzehen / 2 cloves of garlic
  • 2 große Tomaten / 2 big tomatoes
  • 60ml Weißwein / 60ml white wine
  • 2 EL Balsamico / 2 tbsp balsamico vinegar
  • 50g Parmesan / 50g parmesan shavings
  • 125ml Olivenöl / 125ml olive oil
  • Pfeffer / black pepper
  • 1 Prise Zucker / sugar
  • etwas Salz / salt

Nährwerte pro Portion ca.: 338kcal, 7g EW, 28g F, 13g KH

Nutritional values (approx.): 338kcal, 7g Protein, 28g Fat, 13g Carbohydrate

 

Zubereitung / preparation:

Die Melanzani in ca. 1cm dicke Scheiben und die Zucchini in  1/2cm dicke Scheiben schneiden, auflegen und salzen. Mind. 10min ziehen lassen. Bitterstoffe werden so herausgezogen. Mit Küchenpapier gut abtupfen. Zwiebel, Auberginen, Zucchini und Knoblauch werden einzeln goldbraun geröstet. Das ist einiges an Arbeit, aber es lohnt sich. Danach das Gemüse in eine Bratform schichten. Pfeffer, Zucker, evtl. Salz, Balsamico, Wein und gewürfelte Tomaten dazugeben und im Rohr bei ca. 180° 30min schmoren lassen. Mit Parmesan bestreuen und servieren.

Die Tomaten werden eigentlich geschält und entkernt, das mache ich allerdings nie. Optional kann man auch Tomaten aus der Dose verwenden. In einem Topf am Herd kann man das Gemüse auch schmurgeln lassen. Dazu passt frisches Baguette.

Noch gibt es Melanzani, Zucchini und Tomaten! Also ran an die Ratatouille :)!

Rezept: Eines von „Meinen“. Ich mache es mindestens 1 mal/Woche, bis in den Herbst hinein. Selbstverständlich kann man das Gericht auch mit wesentlich weniger Öl zubereiten.

 

Cut the eggplant in about 1cm slices, Zucchini about 0,5cm. Salt the slices, leave for about 10min, so that the bittern gets out. After the slices start to „sweat“, dry them using a kitchen towel. All the vegetables are roasted seperately in olive oil. This is some work, but it is worth it! Stack the vegetables in a casserole (you can do it very beautifully like in the film ratatouille 😉 ) Season to taste with pepper, a little salt and a pinch of sugar. Add wine and vinegar. Cut the tomatoes in little cubes and add as well. Put it in the oven for about 30min. Serve with the Parmesan shavings and fresh baguette.

Originally the tomatoes will be pealed and the seeds removed. I never do that. Alternatively you can use canned tomatoes.

Eggplant, zucchini and tomatoes are still available! 🙂

Recipe: One of „mine“, I do that on a regular basis, sometimes once a week! There is quite a lot of olive oil in it, though good oil, it can of course be done with a lot less!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.