8 – Zaatar Manoushe

8 – Zaatar Manoushe

Libanon: Zaatar Manoushe (vegetarisch/vegan)

zaatar-manoushe-2 zaatar-manoushe-1

Zutaten für 2 Brote/Ingredients for 2 pieces:

  • 1 Tasse Mehl/1 cup of wheat flour
  • 2 TL Zucker/ 2 tsp sugar
  • ¼ TL Salz/ 1/4 tsp salt
  • 2 EL Öl/ 2 tbsp oil or ghee
  • ¼ Tasse warmes Wasser/ 1/4 cup warm water
  • 1 TL Trockenhefe/ 1 TL dry yeast

Zaatar:

  • 3 EL Zaatar/ 3 tbsp zaatar
  • ¼ Tasse Olivenöl/ 1/4 cup olive oil

Nährwerte pro Stück (nach Rezept berechnet, ich habe aber weniger Öl verwendet): 545kcal, 8g EW, 38g F, 45g KH

Wenn man sich die Nährwerte ansieht… Naja. Besser nicht 😉 Die Manoushe sind wirklich köstlich, allerdings sollten sie eher selten auf dem Speiseplan stehen.

Nutritional values per piece (according to the recipe, but I did use less oil): 545kcal, 8g protein, 38g fat, 45g carbohydrate

If you look at the nutritional values… well, better don´t do it 😉 The manoushes are really delicious, but should not be eaten to often.

 

Zubereitung/Preparation:

Mehl, Salz und 1 TL Zucker in einer großen Schüssel vermischen. Trockenhefe, 1 TL Zucker und 1-2 EL Wasser in einer kleinen Schüssel mischen und warten bis es Blasen bildet*. Dazu am besten an einem warmen Ort 5 min stehen lassen. Nun die Hefemischung und das restliche warme Wasser und das Öl zur Mehlmischung geben und alles gut vermischen und verkneten, bis der Teig sich vom Schüsselrand löst.

Eine Schüssel etwas einölen und den Teig darin zugedeckt gehen lassen, bis er etwa doppelt so groß ist wie zu Beginn. Den Teig in 2 Teile schneiden und in die Form einer Flade bringen. Das geht am besten mit den Händen und den Knöcheln.

Das Olivenöl mit der Gewürzmischung „Zaatar“ vermischen und auf die beiden Fladen verteilen. Im Ofen auf höchster Stufe 5-7min backen. Die Flade ist fertig wenn sie schön goldbraun gebacken ist.

Nach einer kleinen Recherche im www haben wir ein „Libanesisches Frühstück“ veranstaltet. Die Manoushe mit Tomaten, Gurken, Oliven, cremigem Joghurt, frischer Minze und Petersilie.

Inspiration zum Rezept: Facebook-Diskussion – auf der Suche nach „Zaatar“ 🙂

*Trockenhefe muss eigentlich vorher nicht so vorbereitet werden, ich habe mich aber an das Rezept gehalten)

 

Mix flour, salt and 1 tsp sugar in a big bowl. Mix the dry yeast, 1 tsp sugar and 1-2 tbsp water in a small bowl and wait until „bubbles“ appear. Best put it in a slightly warm place for about 5 minutes*. Now mix the bubbly yeast, the oil and the flour. Stir and knead well until the dought does not stick to the bowl anymore. Put the dough back in the big bowl, but oil it a little, so it does not stick again. Cover it with a clean clothes and let it raise until it is double the size it was. Cut it in two pieces and form the bread with hands and knuckles into flat circles. Not to thin though.

Mix the olive oil with the zaatar and put it on the pitas. Bake for 5-7minutes at highest heat. It is ready when it is golden brown 🙂

I did a google search and found this recipe, along with some information on a typical libanes breakfast. So we had the manoushe, tomatoes, cucumber, olives, creamy yoghurt, mint and parsley.

*Dry yeast does not necessarily need to be prepared like this, but I did stick to the recipe.

Inspiration for this recipe: Discussion on Facebook – „looking for zaatar“

 

 

Ein Gedanke zu “8 – Zaatar Manoushe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s