Haferflocken-Bananen-Kekse

Haferflocken-Bananen-Kekse

Ich mag braune Bananen nicht wirklich gerne. Aber hin und wieder passiert es mir doch, dass mir ein paar braun werden bevor ich sie essen kann. Weggeworfen werden sie deswegen aber nicht! 🙂

Gestern habe ich also die unansehnlichen Dinger verarbeitet. Tadaaaaa! Kekse. Frisch aus dem Ofen sind sie aussen knusprig, danach werden sie ein bisschen weich.

Variante 1: Haferflocken-Bananen-Kekse mit Sesam und Chia

Die Zutaten:

  • 2,5 Bananen
  • 2,5 Eier
  • 3 EL Sesam
  • 3 EL Chia
  • ca. 300g Haferflocken
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Vanillepulver

„2,5“ weil ich die Basismasse aus Bananen und Ei geteilt habe…

Nährwerte pro 100g (ca.): 249kcal, 9,7g EW, 8,3g F, 36g KH, 6g Blst

Die Zubereitung:

Bananen mit der Gabel gut zerdrücken, dann mit den Eiern und einem Mixer schaumig schlagen. Nun alle trockenen Zutaten dazugeben und gut durchrühren. Am besten lässt man die Masse auch noch ein bisschen ziehen, dann werden die Flocken noch weicher. Wenn sie noch zu flüssig ist kann man noch mehr Chia oder Haferflocken dazugeben. Aber da die Flocken und die Chia Samen Wasser ziehen wird eine ganz gute Masse daraus.

Nun mit 2 EL auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech kleine Häufchen formen und etwas flachdrücken. Es werden ca. 30 Kekse. Bei 180° für ca. 20 min backen.

 

Variante 2: Haferflocken-Bananenkekse mit Kakao

Die Zutaten:

  • 2,5 Bananen
  • 2,5 Eier
  • 6 EL geriebene Nüsse
  • 1 EL Kakaopulver
  • ca. 300g Haferflocken
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Vanillepulver

Die Nährwerte: 264kcal, 10,7g EW, 9,3g Fett, 36,8g KH, 5,7g Blst

Die Zubereitung:

Wie oben 🙂

Diese Kekse haben keinen extra Zucker zugesetzt, sie sind auch nicht süß. Man schmeckt ein leichtes Bananenaroma. Sie erinnern eher etwas an Müsli oder Müsliriegel. Man muss sie gut kauen und mit 1-2 Keksen hat man eigentlich genug, trotzdem stillen sie den Gusta auf etwas Süßes. Sie lassen sich gut mitnehmen zum Wandern oder Radeln mitnehmen! 🙂

Hier gibts noch ein paar Infos zum Thema Banane grün oder braun?

Und noch ein Rezept mit Banane und Chia.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.