Leberfasten nach Dr. Worm

Leberfasten nach Dr. Worm

Warum eigentlich Leberfasten?

Bei einer Fettleber (Steatosis hepatis) lagern die Leberzellen vermehrt Fett ein. Die Ursachen der Fettleber sind unterschiedlich. Man fragt sich was ist die Henne was ist das Ei… :

  • Stoffwechselerkrankungen wie Fettstoffwechselstörungen und Diabetes (wobei hier eben auch Ursache und Auswirkung umgedreht werden können – eine Fettleber ist der Vorreiter für Diabetes und andere Stoffwechselprobleme)
  • Virusinfektionen
  • Fehlernährung (Adipositas, metabolisches Syndrom)
  • Alkoholmissbrauch
  • Medikamente

Je nach Ursache unterscheidet man grob zwischen der „Nicht-alkoholischen Fettleber“ und der „alkoholischen Fettleber“. Sehr häufig ist heutzutage die „Nicht-alkoholische“ anzutreffen, mit der Ursache langfristige Überernährung, geprägt von vielen, schnell resorbierbaren Kohlenhydraten (Fruchtzucker, Zucker, Smoothies en masse, Säfte, Softdrinks, Süßigkeiten, große Mengen an Brot und Beilagen…) gepaart mit Bewegungsmangel. Laut Leitlinien und Statistiken haben etwa 20 – 30% der Menschen eine nicht-akoholische Fettleber, manche Quellen sprechen von 40%… WEITERLESEN

Um die Leber zu entlasten biete ich in meiner Praxis Leberfasten nach Dr. Worm an, mit Hepafast und Hepalean:

http://www.leberfasten.com/home/

http://www.leberfasten.com/leberfasten-konzept/leber/

http://www.leberfasten.com/leberfasten-konzept/hepafast/

 

Auch geeignet als Vorbereitung auf die präoperative Gewichtsreduktion bei geplanter bariatrischer Operation.

 

Sie können jederzeit mit dem Programm beginnen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit mir!

 

3 Gedanken zu “Leberfasten nach Dr. Worm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.