Nachgekocht: Paleo Körnerbrot ohne Nüsse

Nachgekocht: Paleo Körnerbrot ohne Nüsse

paleo körnerbrot

Zutaten Originalrezept ich habe verwendet (ergibt ca. 10-12 dickere Scheiben)
  • 2 EL Leinsamenmehl
  • 140g Sonnenblumenkerne
  • 60g Kürbiskerne
  • 60g Sesamsamen
  • 2 EL Ghee
  • 1 EL Tahini
  • 4 Eier
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kürbiskerne (zur Dekoration)
  • 2 EL Sonnenblumenkerne (zur Dekoration)
  • 2 ELl Leinsamen geschrotet
  • 140g Sonnenblumenkerne
  • 60g Kürbiskerne
  • 60g Sesamsamen
  • 2 EL Cashewmus
  • 1 EL Tahini
  • 4 Eier
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • Fenchel, Anis, Kümmelsamen, Koriander gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Kürbiskerne (zur Dekoration)
  • 2 EL Sonnenblumenkerne (zur Dekoration)

Nährwerte pro Portion (1 dicke Scheibe) ca.: 181kcal, 9g ew, 15g f, 3g kh, 2g blst, 73mg ca

Zubereitung:

Wie nach anleitung… ich hatte allerdings kein Leinsamenmehl und habe daher die 2 EL geschroteten Leinsamen mit dem Stabmixer zu „Mehl“ verarbeitet.

100g Sonnenblumenkerne, 40g Kürbiskerne und eben 2 EL Leinsamen, zu „Mehl“ verarbeiten. Alle anderen Zutaten mit dem Mixer zu einem Teig verarbeiten.

Da ich lieber Brotgewürz verwende, habe ich Fenchel, Anis, Kümmelsamen und etwas Koriander und auch etwas mehr Salz verwendet als im Originalrezept.

Eine Kastenform sehr gut ausfetten zB mit Kokosöl, und den Teig einfüllen. Ab damit ins vorgeheizte Rohr und bei 180° 40 min backen.

Die konsistenz ist gut geworden, etwas krümeliger als gewohntes Brot :), der Geschmack wunderbar würzig und nach den Samen, „nussig“.  Die Zubereitung ist wirklich sehr einfach und geht schnell!

Rezeptquelle: http://www.paleo360.de/rezepte/paleo-koernerbrot/

Ein Gedanke zu “Nachgekocht: Paleo Körnerbrot ohne Nüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.