1-2-3-4 Gute Laune Eintopf

1-2-3-4 Gute Laune Eintopf

Da kann man nix sagen. Schöne, sonnige Farbe, würziger Geschmack, tolle Zutaten mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Da muss man ja gute Laune bekommen! 🙂

gute laune eintopf ohne knusper
Gute Laune Eintopf ohne Knusper

Die zutaten für einen großen Topf (ca. 8 Schüsserl):

  • 1 Zwiebel
  • 100g Sellerie
  • 200g Karotte
  • 300g Kohl
  • 400g Hokkaido Kürbis (oder ein Anderer)
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Kümmel, Lorbeer, Curcuma, Salz, Cayenne Pfeffer

Die Nährwerte pro Portion (ohne Knusper): 53kcal, 2g EW, 2g F, 6g KH, 3g Blst, 60mg Ca

gute laune eintopf mit knusper
Gute Laune Eintopf mit Knusper

Zum Bestreuen (ca. 5 Portionen):

  • 50g Chorizo
  • 1 EL Hanfsamen
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • 1 grüner Paprika

Die Nährwerte pro Portion (ca.): 96kcal, 4g EW, 9g F, 1g KH, 2g Blst, 46g Ca

Die Zubereitung:

Alle Zutaten klein schneiden. Ich habe den Sellerie und die Karotten eher klein würfelig geschnitten und den Kürbis und den Kohl gröber. Zuerst den Zwiebel, den Sellerie und die Karotten anrösten, dann den Kürbis dazugeben und mitrösten. Mit 1 l Wasser aufgießen und zum Köcheln bringen. Dann den Kohl dazugeben. Mit 1 TL Salz, 1 TL Curcuma, 1/2 TL (oder weniger 😉 ) Cayenne, 1 TL Kümmel und Lorbeerblatt würzen. Alles weichdünsten.

In einer Pfanne die dünnen Chorizo-Scheibchen mit dem Olivenöl (kann man auch getrost weglassen, die Wurst lässt auch Fett) anrösten, dann den Paprika klein gewürfelt mitrösten. Zum schluss, wenn die Chorizo knusprig ist, die Hitze wegnehmen und den Hanf und den Sesam noch kurz mitrösten. Das gibt super Knusper auf den Eintopf.

Wenn man den Eintopf portionsweise in Tupper oder Gläser füllt, schnell auskühlen lässt, hält er sich auch ca. 2 Tage im Kühlschrank und kann auch ins Büro mitgenommen und aufgewärmt werden.

Guten Appetit! 🙂

Fotos: Birgit Barilits

Mag. Birgit Barilits, BSc, Diätologin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s