Spinat-Käse-Quesadillas

Spinat-Käse-Quesadillas

Für 6 Personen/Portionen brauchst du:

  • 12 Tortilla Fladen, gekauft oder selbst gemacht
  • Spinat
  • Cheddar, Mozzarella
  • Zwiebel, Knoblauch
  • Rapsöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Aber fangen wir mal an mit den Tortillas… Diese kannst du ganz leicht selbst machen!

Zutaten für 12 Tortillas:

  • 350g Weizenmehl griffig
  • 50g Maizena
  • 250ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

Alle Zutaten mit den Knethaken solange kräftig mixen, bis sich der Teig von der Schüssel löst und mit der Hand weitergeknetet werden kann. Der Teig klebt dann nicht mehr! Mit einem feuchten Tuch abdecken und 10min rasten lassen. Dann den Teig in 12 Teile teilen und mit Mehl seeeeehr dünn ausrollen. In der trockenen heißen Pfanne auf beiden Seiten 10-15 Sekunden backen bis der Teig leicht braune Blasen wirft.

Zutaten für die Spinat-Käse Füllung:

  • 700g Blattspinat (Tiefkühlware)
  • ca. 160g Cheddar
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauch nach Gusto
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 2 TL Rapsöl

Zubereitung:

Spinat im Sieb auftauen lassen. Zwiebel schälen, würfeln und in Rapsöl anrösten. Spinat dazugeben und weichdünsten, Knoblauch hineindrücken, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen und mitdünsten. Wenn der Spinat weich ist etwas abkühlen lassen. Den Käse reiben und vermischen.

Finale:

Zwischen jeweils 2 Tortillas Spinatfüllung und Käse geben, in der trockenen Pfanne auf beiden Seiten nochmals je 1-2min backen. Am besten klappt das, wenn du einen Fladen in die Pfanne gibst, dann Spinat und Käse darauf gibst und den 2. Fladen darauf legst und etwas festdrückst. Teil den Spinat und den Käse gut auf, damit es sich auch für 6 Doppeldecker ausgeht!

Auf einen Teller oder ein Brett gleiten lassen und halbieren oder vierteln.

Guten Appetit! 🙂

Nährwerte (gerundet)

 KcalEWFKHBlst
Tortilla Fladen 1 Stück10932,323,61
Füllung pro Portion213141642,3
Quesadilla 1 Stück (2 Fladen plus Füllung)4312020,651,24,3

Fotos: Birgit Barilits