A dietitian a day

Dein Abreisskalender

100
Bisherige Verkäufe (limitierte Auflage, 100 Stück)

Der Preis? 36,50 (inkl. Versandkosten innerhalb Österreich)

Herzlich Willkommen du Liebe/r! 😊 

Das neue Jahr rockt und ich freue mich, dass du mit meinem Abreisskalender durchs Jahr gehen willst.

A dietitian a day (keeps the doctor away) 😉

Wieso habe ich so einen retro-mässigen Kalender gemacht? Weil ich´s cool finde! Erinnerst du dich noch an diese alten, dicken Tagesabreisskalender von früher? Da war nichts drauf außer Datum und Wochentag und jeden Tag konnte man eines der dünnen, grauen Blätter abzupfen.

Seit sicher 2 Jahren habe ich die Idee mit mir herumgetragen, so einen Abreißkalender selbst zu gestalten, aber mit täglichen, kleinen Inputs – im diätologischen Sinne. Also mit möglichst viel hinsichtlich gesunder Ernährung und Ernährungsumstellung. Und TADAAAAA! Jetzt ist er da. Ich habe viel Liebe und Herzblut hineingesteckt und mehr Arbeit, als ich mir vorgestellt hatte, den es war gar nicht so leicht die Informationen die ich geben wollte auf so wenige Zeilen zu komprimieren.

Ich habe das Rad mit den Inhalten des Kalenders nicht neu erfunden und er ist auch kein Ernährungswissenschaftsbuch. Manche Inhalte sind stark vereinfacht dargestellt (und trotzdem korrekt) um die Botschaft oder das Wissen einprägsam zu machen und alltagstauglich zu präsentieren. Bei manchen Themen kannst du, wenn du das willst, auf meinem Blog weiterlesen oder selbst nach weiteren Büchern oder Artikeln suchen.

Alles was in diesem Kalender enthalten ist, habe ich in meinen beiden Studien gelernt (Psychologie und Diätologie), in meinen Ausbildungen (Coaching, Training, …) und in der Praxis (über 7 Jahre) an Erfahrungen gesammelt. Kluge Menschen vor mir haben die psychologischen Hintergründe erforscht und die Studien und Bücher geschrieben die mein Wissen über Ernährung und Ernährungspsychologie gefüttert haben. Das, wovon ich schreibe, setze ich auch in meinen Beratungen und in meiner täglichen Arbeit ein.  Aber es würde schlicht den Rahmen sprengen, einem Kalender wie diesem auch noch Literaturangaben und ein Literaturverzeichnis beizufügen um das Wissen, dass ich mir über die Jahre angeeignet habe zu belegen. Ich werde aber hier auf der Seite noch ein paar Buchtipps für dich hinterlegen. 

Hier noch ein paar Hinweise:

Zu den Rezepten – Die Nährwertangaben sind immer ungefähr und können schwanken. Auch die Garzeiten können je nach Ofen variieren. Und ein paar minimale Cooking Skills setze ich auch voraus! Die Gerichte sind eine bunte Mischung aus Low Carb, Keto, Normalkost, Vegetarisch, Vegan, … Du kannst natürlich selbst Zutaten austauschen und dir deine Variante daraus basteln. Die Rezepte sind bewusst einfach gehalten, und ich habe auch so simple Dinge wie ein garniertes Käsebrot berechnet. Mir war einfach wichtig, dass du siehst wie gut du auch damit versorgt sein kannst, in deinem Alltag, im Berufsleben wenn du eben NICHT 2h in der Küche stehen willst, welche Mengen an Protein und kcal du mit so einfachen Jausen aufnimmst, und wie einfach die Verpflegung sein kann.

Außerdem gibt’s die Rezepte immer am Montag damit du auch wirklich genug Zeit hast sie unter der Woche auszuprobieren!

Manche Kalenderblätter erzählen dir etwas, manche fordern dich auf etwas zu tun, manche stellen einfach nur einen Sachverhalt klar. Manchmal findest du darauf meine Meinung zu einem bestimmten Thema. Immer Samstags und Sonntags gibt es Aufgaben bzw. etwas zu tun für dich! Wenn du das wirklich mitmachst, dann wirst du bis zum Ende des Jahres viel bewegt haben in Richtung gesunde Ernährung!

Das Praktische an so einem Abreißkalender ist übrigens, dass du die Rückseite der Blätter verwenden kannst. Für die Einkaufsliste, um eine Idee festzuhalten, um gleich eine der Übungen zu machen, oder um das Blatt weiterzugeben an eine Freundin, weil das, was da draufsteht dir so gefällt! Heb dir Blätter auf die dir gefallen oder wo etwas Nützliches für dich drauf steht, oder knüll das Blatt zusammen und wirf es weg, bastle eine Flieger draus… Wie du magst!

Am Ende des Kalenders findest du noch Links zu meinen Facebook und Instagram Aktivitäten sowie zu meinem Blog und zu ein paar digitalen Produkten, die du kaufen kannst wenn sie dich interessieren. Und weil mir ständig irgendwas Neues einfällt, und weil das mit dem Kalender so Spaß gemacht hat, wird es ihn ziemlich sicher wieder geben! Also wäre meine Top Empfehlung an dich, auch meinen Newsletter zu abonnieren! Nix verpassen von den Ernährungssachen und „A dietitian a day“! 😊

Wie kommst du zu so einem Prachtexemplar? Vorerst direkt über mich, du schreibst mir eine Mail oder eine Nachricht via Messenger und bekommst eine Rechnung zugeschickt. 

Deine Birgit.

Mag. Birgit Barilits, BSc, Seidengasse 3, 1070 Wien
Telefon: +43 660 480 13 98, E-mail: office@ernaehrungssachen.at

  • Für den Inhalt verantwortlich: Birgit Barilits
  • Fotos/Bildquellen: Birgit Barilits bzw. erworben bei Adobe Stock
  • Standort der Gewerbeberechtigung: Wien
  • Unternehmensbezeichnung (selbstgewählt): Diätologin und Ernährungsberaterin
  • Rechtsform: Einzelunternehmer
  • Mobiltelefon: +43 660 480 13 98
  • Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz): Magistratisches Bezirksamt des XVI. Bezirkes

Impressum

Datenschutz

Ernaehrungssachen Retina Logo