Ich hab schon alles probiert

Ich hab schon alles probiert. Und nichts funktioniert. Wenn ich jedes Mal 100 Euro bekommen würde, wenn ich das höre! 

Tatsächlich kommen die meisten KundInnen zu mir um Gewicht zu reduzieren. Manchmal (gar nicht selten) gibt es schon einige Begleiterkrankungen oder zusätzliche Probleme. Angefangen von schlechten Blutwerten bis zu entzündlichen Erkrankungen. Aber das Hauptthema ist zu 80% überschüssiges Körperfett abzubauen. Von 5 kg bis 50kg.

Ich habe selbst auch einige kg zu und wieder abgenommen, mit den unterschiedlichsten Methoden! Das fing schon im Teenageralter an, als ich mich zu dick fühlte. Erst zu unweiblich, dann zu dick. Und nein, das kam nicht alleine aus mir heraus, das wurde mir von der Gesellschaft vermittelt und sogar von meiner Familie. Verletzungen die einem nahe Menschen zufügen, unbewusst, ohne nachzudenken was flapsig dahingesagt, prägen sich tief ein. Also habe ich abgenommen und wieder zugenommen und abgenommen und wieder zugenommen und mich mit meinen Freundinnen verglichen und die Levis 501 musste unbedingt 2 Größen kleiner sein und ohne aufzuknöpfen über die Hüften rutschen. Glücklicherweise habe ich nie eine schwere Essstörung entwickelt, dazu war es mir dann doch nicht wichtig genug. Es geht in diesem Beitrag auch nicht um Essstörungen, sondern um den Kampf und den Frust gegen das eigene Gewicht, den eigenen Körper, den die Frauen und Männer führen, die zu mir kommen.

Ich habe Verständnis

Wirklich. Ich habe selbst verschiedene Diäten gemacht. 1000kcal, Asia-Diät, Trennkost (die Alte nach Hay), gar nichts essen, Suppendiät, exzessiv Sport treiben… Jetzt weiß ich, das jede Diät funktioniert, so lange man sich daran hält. Und wenn man aufhört, dann geht das Gewicht wieder rauf. Und es eben nicht nur das ist, was man isst, sondern der KOPF, der eine RIESEN Rolle spielt.

Ich habe das studiert

An mir, in der Praxis und in der Theorie, auf der Uni und in unzähligen Aus- und Weiterbildungen. Ich weiß, was zu tun ist, was gut funktioniert und was weniger, wo die Haken sind, die Vorteile und Nachteile. Denn alles hat Vor- und Nachteile. Ich habe ganz bewusst verschiedene Ernährungsformen und „Diäten“ ausprobiert, um zu Wissen wovon ich spreche und mich selbst und meinen Körper noch besser kennenzulernen, damit ich auch weiß, was bei dir abläuft und wie es dir geht (soweit als möglich).

Wasser predigen und Wein trinken? Nope.

Für mich hat sich in den letzten Jahren herausgestellt, dass eine Low Carb Ernährung mit Ausflügen Richtung LCHF/Keto für mich am Besten funktioniert, um mein Gewicht zu halten, oder auch mal etwas zu senken, und vor allem um mich pudelwohl und energiegeladen zu fühlen. Mir ist auch bewusst, was mich immer wieder mal rauswirft, oder das auch nichts Schlimmes passiert, wenn ich im Urlaub komplett anders esse oder mal ein Wochenende Kuchen und Schweinsbraten habe. Also zu 80% lebe ich das, was ich predige auch von ganzem Herzen und mit Genuss!

Ich investiere in mein Mindset, in meine Persönlichkeitsentwicklung, ich buche auch dazu Kurse nur für mich alleine um mich weiterzuentwickeln, damit es mir noch besser geht, und damit ich dich noch besser unterstützen kann. In meine Beratungen packe ich also alles rein, was ich gelernt und studiert habe, plus meine Erfahrungen plus die Erfahrungen, die meine bisherigen KundInnen gemacht haben.

Ich sehe was falsch läuft

Das klingt jetzt vielleicht komisch, ich bin ja auch nicht allwissend, aber bei den meisten die im Diätmodus sind passieren die typischen Fehler. Und ja, dann funktionierts nicht. Dann geht entweder nix runter oder der JoJo schlägt gnadenlos zu. Was läuft falsch?

  • Du hast kein Ziel oder nur ein schwammiges und ungünstiges Ziel
  • Du hast unrealistische Vorstellungen
  • Du hast meeega viel Stress rundherum und verlierst den Faden
  • Deine Prioritäten liegen in Wahrheit gerade anderswo
  • Du glaubst zu wissen, was du tust, aber dir fehlen doch noch ein paar wichtige Infos
  • Du isst unbewusst zu viele oder zu wenige kcal
  • Dir fehlen wichtige Nährstoffe
  • Deine Leber ist überlastet und blockiert
  • Du folgst veralteten Empfehlungen
  • Du hast ein Ziele aber keinen Plan
  • Du hast einen undurchführbaren Plan
  • Deine Ansprüche an dich sind zu hoch, du neigst zu Perfektionismus
  • Du glaubst nicht an dich
  • Deine Glaubenssätze blockieren dich
  • Du nimmst dein Umfeld nicht mit. Alles rundherum schreit geradezu nach Misserfolg
  • Du gibst zu schnell auf, 3 Tage dies und 7 Tage das funktioniert nicht
  • Du bist zu streng mit dir und tappst dann in die „ist eh schon wurscht“ Falle
  • Eigentlich willst du was ganz Anderes
  • Du dein eigentliches Warum noch nicht gefunden

Ja ich habe vollstes Verständnis, ich hab das alles durch! Ich war da! Ich bin immer noch manchmal, glücklicherweise nur kurz, da. Darum kann ich dich unterstützen. Und ich mach das gerne. Darum spreche ich mir dir auf Augenhöhe über diese Themen, und auch mit Augenzwinkern und ein bissl Humor. Ich will ein bisschen Leichtigkeit in deine Ernährungsumstellung bringen.

Und weil du schon so viel ausprobiert hast und gescheitert bist, bist du vielleicht auch der Meinung:

Low Carb funktioniert nicht. Da kriegt man nur noch mehr Heißhunger auf Süßes.

  • Also bei meinen Damen klappt das wunderbar und sie berichten mir eher das Gegenteil, kein Heißhunger mehr.

Keto funktioniert nicht, da isst man viel zu viel Fett um abzunehmen und außerdem hält das ja kein Mensch durch.

  • Bei meinen KundInnen klappt das sehr gut und sie finden das sogar abwechslungsreicher als die „alte“ Ernährung.

Kalorien zählen funktioniert nicht. Da fängt man sich maximal eine Essstörung ein.

  • Bei meinen Kundinnen bringt eine kurze Phase des Trackens meistens richtige Augenöffner und wichtige Erkenntnisse und plötzlich flutscht das mit dem Gewicht wieder…

Intermittierendes Fasten funktioniert nicht. Hab ich auch schon probiert.

  • Aha, also bei einigen meinen Damen macht sich das sehr gut… die tun sich wesentlich leichter mit dem Abnehmen. Es kann aber sein, dass du noch nicht den richtigen Modus für dich gefunden hast. Ich helfe dir gerne dabei!

Abnehmen mit Sport funktioniert nicht. Hab ich auch schon probiert.

  • Also Sport alleine wirds wohl in den meisten Fällen tatsächlich nicht bringen. Da kann ich dir zustimmen!

Also eigentlich ist es ja so, quasi ALLES funktioniert, wenn man sich mal konsequent dran halten würde und es auch mal richtig macht. Mit Beratung und Anleitung, damit man die gröbsten Fehler vermeidet. Wenn man allerdings mal 2 Tage das und dann 1 Tag dies und dann 2 Wochen nix macht dann kommt auch nix raus. Und das sagt nicht nur die eigene Erfahrung und die Erfahrung aus meiner Praxis, das kann man auch belegen. Mit Studien. Sehr gut sogar.

So oft sitzt jemand bei mir, erzählt mir er/sie macht Low Carb, und dann sehe ich das Ernährungstagebuch und das ist naja, alles Andere als Low Carb. Ebenso bei Keto. Ja, es ist tatsächlich so, dass eine kcal aus Brot anders wirkt als eine kcal aus Butter. Ja es ist tatsächlich so, dass die Menge an kcal immer ausschlaggebend ist. Physik wirkt halt nicht exakt in unserem allzu menschlichen Körper. Nichtsdestotrotz kann ich nicht endlos Fett essen, wenn der Körper auch mal an die Reserven gehen soll. Wenn du täglich 3000kcal zu viel futterst, schaffst du das wahrscheinlich (ziemlich sicher) nicht mit Sport abzubauen. Für eine Pizza musst du halt erst mal 3h vollgas laufen. Kannst du das? Und an deinen Reserven warst du dann übrigens  immer noch nicht.

Aber im Prinzip, ALLES funktioniert, wenn du es richtig durchziehst. Und dabei kann ich dir helfen. Und du kannst dir sicher sein, auch wenn ALLES funktioniert, ich mach nicht Alles mit dir. Keine Crashkuren. Sondern: 

Rausfinden wo der Hund begraben ist:

  • Wo sind die bösen Tierchen, die über Nacht die Hosen enger nähen?
  • Wo ist der versteckte Zucker? Wo ist das Protein, dass du eigentlich essen solltest?
  • Und wo ist die Bewegung, die du eigentlich machen wolltest?

Und plötzlich funktioniert ganz viel! Und es gibt einige Möglichkeiten, dass auf DEINE Weise durchzuziehen. Ja, ich finde Low Carb und Keto ist am Wirkungsvollsten, das klappt einfach schnell und gut und das Thema Heißhunger erledigt sich schneller als bei den früher propagierten Low Fat Diäten. Auch Blutwerte und Wohlbefinden bessern sich rascher, als bei herkömmlichen „Diäten“. Und nicht zuletzt ist Low Carb / LCHF / Keto für mich eine Ernährungsform und keine Diät. Das kann und darf man beibehalten und kann und darf gerne zwischen den 3 Varianten wechseln. Ganz intuitiv sozusagen. Und wenn dir alle paar Wochen mal eine Pizza reinrennt, stirbst du auch nicht dran.

Aber wenn du schon anfängst mit „das geht sowieso nicht“ oder einer Reihe an „aber“, dann hast du dich schon ausgezählt. Dann bist du nicht mal zum Rennen angetreten. Wie soll sich etwas ändern, wenn du nichts änderst? Wie soll sich etwas ändern, wenn du nach 3 Versuchen aufhörst? Wie soll sich etwas ändern, wenn du gar nicht erst startest, weil du auf die Zweifler rundherum oder den kleinen Zweifler in dir drinnen hörst? So wird das nix mit der ersehnten Transformation. Und nein, das mit dem Abnehmen im Liegen… So. Ende der Predigt. Wenn du dich irgendwie erwischt fühlst, ich bin gerne für dich da.

Auch dafür habe ich Verständnis
  • Du machst nur halbherzig
  • Eigentlich ist dir alles zu anstrengend, du willst aber du willst nichts tun dafür
  • Du gibst die Verantwortung ab
  • Du bist nicht bereit Zeit und Mühe zu investieren, um etwas zu verändern
  • Du willst nicht aus deiner Komfortzone raus
  • Du willst den Quick Fix und erwartest aber davon zu viel

Auch das gibt´s. Aber dann werden wir nicht zusammenarbeiten, oder zumindest nicht lange, wenn du nicht aus diesem Modus rauskommst. Denn nur DU kannst machen. DU kannst das richtige tun. DU musst umsetzen. DU entscheidest. Ich gebe dir jede Unterstützung, ich erkläre dir, was da in deinem Körper abläuft und was du tun kannst, wo du an deiner Einstellung arbeiten solltest oder zusätzliche Hilfe nötig wäre. Ich bringe dir bei, wie du gesunde Ernährung langfristig in deinem Leben unterbringen kannst und wo du auch mal 5 gerade sein lassen kannst. Aber ich trage dich nicht. Ich ziehe dich nicht und ich schiebe dich nicht.

Vielleicht fragst du dich jetzt, warum du überhaupt zu mir kommen sollst, wenn du dann ohnehin alles selbst machen sollst? Weil ich dich bei fast allen beschriebenen Punkten unterstützen kann. Das ist meine Aufgabe. Daran arbeiten wir gemeinsam! 

Diese Möglichkeiten gibt es:

  • Ernährungsberatung Online und Offline (meine Angebote findest du unter „für Private“)
  • Live & Learn – Besser essen, leichter leben, das Online-Coaching Programm (3. Runde ab Jänner 2022)
  • VIP Tag – 8 Stunden für den perfekten Einstieg in deine gesunde Ernährung

Digitale Produkte:

Druckwerk:

Kostenfrei:

Bilder: gezeichnet von Ernährungssachen (Birgit Barilits, 2021)

Titelbild: Gestaltet mit Canva Pro