Kohl die Dritte… (Salat)

Kohl die Dritte… (Salat)

Kohl Salat 

Ja da gibts jetzt gar nicht viel zu sagen :). Es ist Kohl. Aber ich mag Kohl glücklicherweise und ich hoffe ich kann ihn euch auch ein bisschen schmackhaft machen!

So einen Salat macht man ja klassischerweise mit Weißkraut bei uns, zum Schweinsbraten beispielsweise. Aber auch mit dem Kohl schmeckt er ganz wunderbar. Da kann man auch mal eine ganze Schüssel ohne sonst was verdrücken!

Die Zutaten:

  • Kohl
  • Speck
  • Kümmel, Salz, Pfeffer, Apfelessig, ev. Olivenöl

Die Zubereitung:

Den Kohl fein nudelig schneiden, dabei die groben Blattrippen entfernen. Den Speck in feine Streifen oder Würfel schneiden und langsam knusprig rösten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier beiseite stellen. In die Pfanne zum Fett dazu* den Kümmel geben, mit Apfelessig ablöschen und noch einen Schuss Wasser dazugeben. Das ergibt die Marinade. Die noch warme Marinade über den Kohl gießen. Den knusprigen Speck unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die warme Marinade macht den Salat so richtig „quatschig“, aber er bleibt noch knackig.

*Je nachdem wieviel Fett der Speck ausgelassen hat, kann natürlich ein Teil davon entfernt werden. Eine weitere Option ist auch das Speckfett ganz wegzulassen und nur etwas Olivenöl zum Salat zu geben. Gesunde und aktive Personen vertragen das Speckfett in Maßen wahrscheinlich gut, aber es muss nicht sein. Für Fragen zum Thema Fett an sich und „welches Fett für welchen Zweck“ stehe ich gerne zur Verfügung! 🙂

Eure Diätologin

 

Fotos: Birgit Barilits

Wintersuppe

Wintersuppe

Nach dem Training und dem Heimweg per Fahrrad gibt’s eine super Suppe zum Aufwärmen! Würzig und kräftig mit Speck und meinem lieblingswintergemüse Kohl…

Wintersuppe

Zutaten für 4-5 Portionen:

  • 5 Kohlblätter, ca. 250g
  • 1 große Zwiebel, ca. 60g
  • 2 Karotten, ca. 150g
  • 2 Petersilwurzeln, ca. 40g
  • Petersilie
  • 1l Gemüsebrühe
  • Bauchspeck oder Ähnliches ca. 150g
  • Kümmel, Pfeffer, Cayennepfeffer

Nährwerte pro Portion ca.: 200kcal, 11g ew, 14g f, 7g kh, 5g blst, 146mg ca

Zubereitung (ca. 20min):

Den Speck in Streifen oder Würfel schneiden und langsam anrösten, den geschnittenen Zwiebel dazugeben und mitrösten. Karotten und Petersilwurzel in Würfel schneiden und kurz mitrösten. Kümmel dazugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Dazu entweder eine selbst bereitete Gemüsebrühe oder wie in diesem Fall etwas Biogemüsebrühe verwenden. Dann die inFleckerl geschnittenen Kohlblätter dazugeben und alles weichdünsten. Pfeffer nach Geschmack dazugeben. Wenn man hat kann man die fein geschnittenen Stiele der petersilie mitdünsten und dann mit der frischen gehackten Petersilie garnieren. Fertig!